Suche
  • Daniel E. Bubendorf

SHOPFLOOR MANAGEMENT IN PRODUKTION UND LOGISTIK

Das Ziel des Shopfloor Managements ist das Verbessern der Führung vor Ort und eine intensivere Beteiligung der Mitarbeiter bei der Prozessverbesserung und der nachhaltigen Absicherung von Effizienz und Effektivität von Produktions- und Logistikabläufen im Unternehmen.

Dafür sind Führungskräfte regelmässig vor Ort und kommunizieren über alle betroffenen Ebenen und erhalten kurzfristiges Feedback aus den operativen Prozessen. Basiselemente dafür sind das BSC-Konstrukt (Balanced Scorecard), das an Whiteboards visualisiert wird, mit einer strukturierten Besprechungslandschaft. Das Shopfloor Management bildet damit als Führungs- und Managementinstrumentarium die entscheidende Basis für eine nachhaltige Implementierung von Lean Management und bietet in Produktion und Logistik verschiedene Vorteile:

1. Schnellerer Informationsfluss

Mit der Institutionalisierung von SFM-Meetings, wird der Informationsfluss Produktion und Logistik in Gang gesetzt. Durch die regelmässigen Treffen zwischen der Mitarbeitenden und dem Management sind die Prozesse in der Fertigung für das Management besser einseh- und nachvollziehbar. Auf Seiten des Managements können so die Arbeitsprozesse mit anderen Abteilungen und Unternehmensbereichen besser abgestimmt werden.

2. Probleme und Abweichungen werden transparent

Das Shopfloor Management Board bietet die Möglichkeit einer guten Visualisierung wichtiger Daten für die Fertigung und die Logistik. Voraussetzung für die fehlerfreie Darstellung dieser relevanten Kennzahlen ist unter anderem ein vorhandenes verlässliches ERP/APS-System (Advanced Planning and Scheduling-System). Über die Kennzahlen wird so ein Überblick über aktuelle Themen und Projekte in der Produktion gegeben und gewährleistet. Alle Mitarbeiter (buttom up) sehen so, wo sich verschiedene Projekte ihres Bereichs befinden und wo Probleme sowie Abweichungen auftreten. Zusätzlich werden durch den tagesaktuellen Austausch vor Ort sowie die zentrale Visualisierung aller wichtigen Probleme viel schneller aufgedeckt. Reaktionszeiten sind so wesentlich kürzer und Probleme können frühzeitig erkannt und behoben werden.

3. Direkte Unterstützung des Managements

Durch die bereichs- und hierarchieübergreifende Zusammensetzung eines Shopfloor Management Teams, vom Monteur bis hin zur Geschäftsleitung, entsteht eine Kommunikationsplattform, in der Probleme gemeinsam erkannt und gelöst werden. Durch dieses Mehraugen-Prinzip hat sogenannte „Betriebsblindheit“ keinen Raum mehr.

4. Kosten reduzieren

SFM kann – bei richtiger Anwendung und Umsetzung – die Wirtschaftlichkeit der Fertigung erhöhen. Die Qualität-Ansprüche hergestellter Produkte und Dienstleistungen sind sehr hoch, während gleichzeitig niedrige Durchlauf- und Lieferzeiten erwartet und ein hohes Mass an Flexibilität vorausgesetzt wird. Obwohl ein Grossteil der wertschöpfenden Prozesse in der Produktion und Logistik stattfindet, werden Entscheidungen zur Verbesserung häufig fernab dieser Prozesse gemacht, was schnell zu Fehlentscheidungen aufgrund fehlender Informationen führen kann.

Die Voraussetzung für ein funktionierendes SFM entlang der Produktions- und Logistik-Prozesse ist die Bereitschaft aller Beteiligter sich konsequent einzubringen. Denn SFM dient nicht als Kontrollinstrument für das Management, sondern dient vor allem und in erster Linie zur Verbesserung des Informationsflusses.

Mit Hilfe aussagekräftiger Daten und einem zielgerichteten Austausch auf allen Ebenen kann Kommunikation als wichtiges Steuerungs- und Führungsinstrument eingesetzt werden. Dank SFM kann mit wenig Zeitaufwand täglich eine nachhaltige Verbesserung von Denken und Handeln im Unternehmen geschaffen werden. Aktuell auftretende Probleme werden schnell erkannt, diskutiert und behoben. Es findet ein datenbasierter, effizienter Austausch über die Verbesserung der täglichen Arbeit statt.

Wir, die Experten von The Supply Chain Experts GmbH bieten Mehrwert, mit dem wir uns von anderen Managementberatungen deutlich unterscheiden. Wir sind Macher und unterstützen Sie bei der Einführung von Shopfloor Management ihrer Fertigungs- und Logistikprozesse. Vom Konzept bis zur Realisierung.

Von der Beschaffung über die Produktion und Distribution bis hin zum Endkunden: Unsere Leistungen umfassen die gesamte Versorgungs- und Wertschöpfungskette. Wir erarbeiten ganzheitliche Analysen von Strategien, Geschäftsprozessen sowie Logistikfunktionen, entwickeln detaillierte Lösungen für die gesamte Supply Chain oder Einzelbereiche und sorgen für die termingerechte Realisierung.


Autor: Daniel E. Bubendorf / Inhaber und Geschäftsführer von The Supply Chain Experts GmbH / db@sc-experts.ch


17 Ansichten

The Supply Chain Experts GmbH

Sandgarten 22

CH - 4312 Magden / AG

+41 (0)61 534 19 38

info(at)sc-experts.ch

www.sc-experts.ch